Turnierbesuch in Lyss

Turnierbesuch in Lyss

Anlässlich des Techniktrainings des BV Bern wurde ein gemeinsamer Turnierbesuch geplant. Am Sonntagnachmittag war es schliesslich soweit; 16 ambitionierte Schützinnen und Schützen unseres Vereins reisten nach Lyss, mehr als die Hälfte von ihnen erlebte ihr erstes Turnier.

Bei der Anreise schien die Sonne von einem wolkenlosen Himmel, und es war schon fast zu schade, bei solchen Bedingungen in einer abgedunkelten Halle zu schiessen. Aber in der Wintersaison gibt es nun mal kaum eine Möglichkeit, ein Turnier draussen zu veranstalten, vorallem wenn zum Teil noch Schnee den Boden bedeckt. Jedenfalls erreichten wir die Halle ohne Zwischenfälle und konnten, nachdem alle sich eingeschrieben und ihr Bogen bereitgestellt haben, das Turnier beginnen. Das Turnier selbst hingegen verlief zum Teil mit einigen Verzögerungen und war somit erst mit einiger Verspätung zu Ende. So war es dann nicht verwunderlich, dass einige Schützinnen und Schützen ihr Material schnell zusammenräumten und nach Hause gingen, ohne auf die Rangverkündigung zu warten. Dies vermutlich auch weil die Rangverkündigung besonders lange dauerte, weil neben dem regulären Turnier auch die Kantonalbernische Meisterschaft (KBM) stattfand.

Nichtsdestotrotz harrten die noch anwesenden Personen geduldig aus, was sich in Form von nicht wenigen gewonnen Medaillen (siehe Bilder) auszahlte. Schlussendlich wurde es etwas spät, aber dennoch konnten die meisten (jedenfalls hoffe ich das) mit einem guten Gefühl nach Hause gehen.

Fotos von Simon, Ramon, Richard und Robin

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.