Chlouseturnier am Samstagnachmittag

Chlouseturnier am Samstagnachmittag

Auch dieses Jahr konnten sich Mitglieder des BV Bern auf ein kleines internes Turnier als Anlass zur Vorweihnachtszeit freuen. Wie auch bei der letzten Durchführung nahm jede/r Teilnehmer/in ein kleines Geschenk mit, so dass jede Person am Ende des Turniers von einem “Geschenkepool” etwas auswählen kann. An dieser Stelle herzlichen Dank an Martin, der einen wunderbaren “Chlousekorb” erstellt hat (vgl. Beitragsbild) und auch an Hartmut, der diesen Event wie schon letztes Jahr professionell und unkompliziert organisiert hat.

Abhängig von der geschossenen Bogenart und Erfahrung wurde man in die Kategorie “Einsteiger”, “Instinktiv” oder “Recurve” eingeteilt. Ich freute mich, dass auch vom Techniktraining für Schnuppermitglieder zwei Personen teilgenommen habe, obwohl das Turnier für sie zeitlich eher ungünstig lag. Insgesamt waren 15 Personen anwesend, weshalb nicht alle Personen gleichzeitig schiessen konnten. Da jedoch nur 30 Pfeile (die Hälfte eines Indoorturniers) geschossen wurden und die Ablösungen unkompliziert ablaufen konnten, ging das Turnier doch zügig voran. Schlussendlich gab es in der Rangliste keine grossen Überraschungen, allerdings trennten in der Instinktivkategorie nur wenige Punkte die Schützen von den einzelnen Plätzen.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.